Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Reparaturen > Wechselrichter e-ast 2000W

Letzte Änderung:
04.01.2020, 20:23

 

Wechselrichter e-ast 2000W

 


Dieser Spannungswandler, Modell HPL 2000-12, kam als defekt. 

Produktflyer 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Der Zwischenkreis wird auf 320V geladen, allerdings schaltet die H-Brücke am Ausgang nicht durch. 

 

 

 

 

 

 

Als ersten Ansatz im Bereich des KA7500B kontrolliert. Dafür musste das kleine Board raus.

 

 

 

Das IC wurde daraufhin auch ausgelötet.

Bei angelegten 10V als Versorgung lieferte das IC keinen Ausgang am REF-Ausgang, dieser soll normal 5V liefern. Das lässt vermuten, dass das IC defekt ist. Dafür wurde ein IC-Sockel eingebaut, und ein TL494 gesteckt. 

Leider lief der Wechselrichter damit immer noch nicht an. Der Oszillator des TL494 lief mit knapp 100 Hz, allerdings schalteten die Ausgänge nicht wie erwartet. Der Fehler wurde weiterhin auf der kleinen Hochkantplatine vermutet, also diese nochmal raus, und geforscht. 

Hier steckte noch ein S8050 im TO-92. Dieser hatte einen Schluss zwischen Kollektor und Emitter. Leider ist dafür gerade kein Ersatz zur Hand... 

Nachdem der Transistor ausgetauscht und das Board wieder eingelötet wurde kam der große Moment: Eingeschaltet - läuft! etwa 210V mit 49,2 Hz am Ausgang. Dies aber mit einem nicht-TRMS-Multimeter gemessen. 

 

 

 

Hier einige Datenblätter der verbauten Bauteile: 

FDPF18N50T Ausgangs-Mosfets

KA7500B Treiber-IC 

PC817 Optokoppler

(TL494 Treiber-IC)

SS8050 NPN Transistor

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login