Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Reparaturen > 300W/100W Lampendimmer

Letzte Änderung:
13.10.2017, 09:29

 

300W/100W Lampendimmer

 

 

Mit diesem Dimmer kam ein Kollege. Steckt wohl in einer Stehlampe, und hat einen Ausgang für 300W und 100W. 

 

Der 300W Ausgang ließ sich nicht mehr herunterdimmen. Hörte sich erstmal nach einem durchlegierten Triac (BTB04-600SAP) an. 

 

 

 

 

Dieser war es aber nicht. Also weiter gesucht, und irgendwann beim Poti angekommen. Messtechnisch verhielt es sich normal, der Fehler wanderte aber mit, als beide Potis gegeneinander getauscht wurden. 

 

 

Also das Fehlerhafte Poti mal aufgemacht. Auf der Schleifbahn hatte sich Fett gesammelt, welches wohl durch die nähe zum Kühlblech des Triacs aus der Potiwelle runtergelaufen ist. 

 

Poti gereinigt - alles ok. 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login