Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Reparaturen > Spannungswandler DoPower GYPS1KW

Letzte Änderung:
07.09.2019, 22:19

 

Spannungswandler DoPower GYPS1KW

 

 

Dieser Spannungswandler kam als defekt, mit starken Elektroaroma...

 

 

 

 

Aufgemacht: Es sind mehrere MOSFETs im Bereich des Eingangs, also primärseitig aufgebrannt. Mindestens vier Stück, außerdem verschmorte Gatewiderstände und eventuell Gatetreiber-Transen, sowie zwei zerrissene Leiterbahnen. 

Diese Ströme auf der Primärseite werden wahrscheinlich durch verpolte 12V am Eingang zustande gekommen sein. 

 

Die acht verbauten MOSFETs sind vom China-Typ CMP1405, equivalent zu IRF1405. Bei Reichelt für 1,20€ zu haben.

Die Gatetreiber sind zwei Stück KTC3205 (äquivalent 2SC3205) und zwei Stück 2SA1273.

 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login