Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Reparaturen > Mercruiser Hydraulikpumpe

Letzte Änderung:
03.10.2018, 02:09

 

Mercruiser Hydraulikpumpe

 

Diese Hydraulikpumpe steckt in einer Power Tilt-Einrichtung eines Z-Antriebs, und dient dazu, den Antrieb bei Nichtbenutzung aus dem Wasser zu heben. Im Unterschied zum Power Trim, ist es nicht vorgesehen, das Boot mit diesem Antrieb zu trimmen. 

Die Hydraulik funktionierte nicht wie gewünscht, der Antrieb senkte sich ständig wieder ab. Die Ursache lag nicht in den Zylindern, sondern in der Pumpe. 

Also aufgemacht. 

Scheinbar hatte sich Wasser im Öl gesammelt, und zu Korrosion geführt. 

Das Funktionsprinzip: Die Hydraulikzylinder wirken nur einfach. Wird Druck auf die Anlage gegeben und abgeschaltet, sperrt ein kleines Kugelventil den Rückfluß. Zum Absenken wird die Hydraulik umgepolt, und ein kleiner Kolben mit Pin drückt auf die Kugel und öffnet das Rückschlagventil. 

Leider war dieses Rückschlagventil durch Korrosion (Messing) undicht, und ließ ständig Öl zurücklaufen. 

Zwar wurde versucht, die Bohrung per Ahle neu zu formen, aber auch die Kugel war stark korrodiert. 

 

Da Ersatzteile nicht verfügbar waren, wurde die Reparatur aufgegeben, und stattdessen eine geänderte, doppelt wirkende Pumpe aus einer Power Trim Anlage verbaut.

 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login