Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Reparaturen > Haver MEC III-Panel

Letzte Änderung:
11.12.2017, 21:02

 

Haver MEC III-Panel

 

OEM Hersteller: Hoffmann + Krippner GmbH

Art. Nr.: 66100619

 

Das Display selbst wird nicht von H+K eingebaut, sondern von Haver.

 

Hersteller Display: KOE Kaohsiung Opto-Electronics Inc.

Panel alt (CCFL Hintergrundbeleuchtung): SP14N001-Z1

Panel neu (LED Hintergrundbeleuchtung): SP14N01L6ALCZ

 

Für einen Tausch des Displays muss der auf der "alten" Platine vorhandene Inverter (Endicott, PS-E1808F) ausgebaut und die 5V auf den LED-Anschluss des Display-Panels gebrückt werden.

 

Am Verbinder SP7 auf der Platine sind Pin 1 und 4 verwendet: 

Pin 1   VLED-     (GND)
Pin 4   VLED+    (+5V)

 

Der vorhandene Inverter wird ausgebaut, und die Pins "über Kreuz" gebrückt. 

 

 

Das Display SP14N01L6ALCZ ist wohl nur noch schwierig zu bekommen. Farnell bietet das SP14N02L6ALCZ an. Produktliste von KOE:

5.1"
240 x 128
Black/White F-STN
Transmissive
159.4 x 101 x 11
White LED
Toshiba T6963C, LMG7420PLFC-X/SP14N02L6ALCZ alternative, SP14N001-Z1 compatible replacement.

 

5.1"
240 x 128
Black/White F-STN
Transmissive
159.4 x 101 x 12
50Khr LED
LMG7420PLFC-X compatible replacement

 

Die Type ..N02.. scheint sich nur in der Einbautiefe und den verwendeten LEDs zu unterscheiden.

 

Update: Das Panel von Farnell passt natürlich nicht. Darauf wird noch mal gesondert eingegangen. 

 

 

 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login