Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Reparaturen > Belimo SM 220

Letzte Änderung:
15.04.2019, 22:34

 

Belimo SM 220

 

 

Mit diesem Klappenantrieb kam ein Kollege. Dieser lief wohl weder vor noch zurück. 

 

 

Einmal aufgemacht. Unter dem Gehäusedeckel steckt eine kleine Platine, sowie ein Kondensatormotor. 

Wicklungswiderstand je Wicklung ca. 370 Ohm.

Auf der Platine stecken ein 2-poliger Schalter (Wechsler), ein 900nF (0,9µF) X2-Kondensator, sowie ein 2,7k Zementwiderstand.

Der Zementwiderstand wirkt als Vorwiderstand, und hängt am Anschluss für den Neutralleiter. 

Der Wechselschalter schaltet die eine Phase des Motors direkt ans Netz, die andere über den Kondensator, je nach Schalterstellung. 

 

 

Das ist das ganze Geheimnis. 

Fehler war hier, dass sich durch Schmutz die Welle im Gleitlager der Nichtantriebsseite festgesetzt hat. Nach Reinigung und Schmierung lief der Motor wieder einwandfrei in beide Richtungen. Ordentlichen Klecks Fett als Schutz vor Dreck und Feuchtigkeit auf das Lager, Klebeband rüber, und wieder zusammen (siehe zweites Bild)

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login