Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Gerätschaften > Icom IC-R3 Scanner

Icom IC-R3 Scanner

 

Diesen Scanner gab es für schmalen Taler auf einem AFu-Flohmarkt. 

Mitgenommen. 

 

Es ist ein proprietärer Akkupack Li-Ion verbaut, allerdings kann der Scanner mit einem Adapter ("Spacer") wohl auch mit 3 AA-Zellen betrieben werden. Oder eben per Netzteil, 6V DC. 

 

Der Scanner ist sehr mühsam zu programmieren, daher habe ich mich noch nicht weiter damit beschäftigt. Bisher habe ich nur einmal versucht, ein Funk-Videosignal abzugreifen. Das funktioniert relativ problemlos. 

 

Deutsche Anleitung (21 Seiten)

 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login