Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Gerätschaften > GSA SG 350

GSA SG 350

 

 

Hierbei handelt es sich um eine Probenpumpe für Gase. Info des Herstellers: 

http://www.gsa-neuss.de/SG350ex.htm

 

Erstmal aufgemacht:

 

 

Auf der Platine steckt ein µC, ansonsten reichlich Hühnerfutter. Am unteren Rand ist wohl eine Schnittstelle für Programmierung/Kalibrierung vorhanden, sowie vier nicht bestückte Vias/Bohrungen, ebenfalls für eine (serielle?) Schnittstelle.

 

 

Dieses Bauteil wäre noch einmal interessant. Hier handelt es sich wohl um einen Drucksensor, nach dem auch der Durchfluss geregelt wird. Nach dem Abnehmen des Deckels kam eine kleine Keramikplatte zum Vorschein. Der Sensor ist als 3-Leiter angeschlossen, kann also nicht allzu kompliziert sein. 

 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login