Sie sind hier: Startseite > Funktechnik > Analogfunk > Betriebsfunk VHF/UHF > Motorola GM350

Motorola GM350

 

 

Diese Mobilkiste kam von Ebay als Defekt, für nen Heiermann. 

Dafür, dass die Kiste angeblich defekt sein soll, lässt sie sich noch einschalten, und sendet auf beiden programmierten Kanälen auf der Freq. 148,130 MHz, und genehmigt sich dabei mit absolut fehlangepasster Antenne einmal 13W (CH1) und einmal 28W (CH2). Möglich also, dass die zwei programmierten Kanäle auf der gleichen Frequenz arbeiten, nur mit unterschiedlichen Sendeleistungen (10W/25W?).

 

Hier der Typenschlüssel vom freundlichen Oppermann. Bei meinem Gerät handelt es sich um ein VHF-Gerät, 10-25W, 3-Digit LCD, 20/25kHz Raster, mit 128 Kanälen. 

 

Die Programmierung muss wohl unter DOS erfolgen... Dafür die richtige RSS zu finden, außerdem noch eine RIB... Vorerst keine Lust. Wird wohl bis zum Winter liegen müssen... 

Gerät lässt sich problemlos mit einem Ribless Cable programmieren, einfach mit BUS+ und GND an die RJ45-Buchse an der Front. Mehr dazu beim Beitrag über die GM380

 

Hier noch ein paar Bilder vom Gerät... 

 

 

 

Hier das Pinout bei batlabs

 

03/15

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login