Sie sind hier: Startseite > Funktechnik > Digitalfunk (Tetra) > Sepura SRG3900

Sepura SRG3900

 

Handbuch (deutsch, 248 Seiten)

Info (englisch) 

 

 

 

HBC

Diesen HBC incl. Anschlussbox gab es einmal zum Überprüfen, da mit diesem Gerät keine NF gesendet wurde.

 

Die Anschlussbox/Cradle vom 15-poligen Sub-D auf RJ45 zum HBC enthält eine Platine. 

Verbaut ist u.a. ein MIC2954

Außerdem sitzt auf der Platine ein 3,5mm Stereo-Klinkenstecker, angeblich ein Programmieranschluss. Dieser ist direkt mit dem SubD-Stecker zur Funkgeräte-PEI verbunden:

Pinout (Excel)

 

Der MIC2954 findet sich auch mindestens zwei Mal im Handhörer wieder. Diese haben einen gemeinsamen Input (auch gemeinsam mit dem im Cradle), der von Pin 1 des RJ-Steckers kommt (blaue Leitung), bzw. von Pin 4 des 15-pol SubD. 

GND liegt auf Pin 3 und 8 (beide schwarz). 

Ansonsten steckt im Handhörer nicht viel interessantes. Ein MAX3227E ist noch drin. Wohl eine serielle Schnittstelle für die Programmierung. Die äußeren Schnittstellen (R1in, T1out) finden sich im 10-poligen Kabel wieder: 

R1IN (Pin8 MAX32227E) --> Pin 4 (braun) 
T1OUT (Pin13 MAX3227E) --> Pin 2 (gelb)

Diese werden durchgereicht an den 15-pol SubD:

Siehe Pinout (Excel)

 

Nun wäre es mal interessant, den Hörer standalone zu besaften und einzuschalten. 

 

 

 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login