Sie sind hier: Startseite > Bastelbude > Basteleien > Rolltorsteuerung

Rolltorsteuerung

 

Ein Bekannter hat sich ein Rolltor montiert. Leider nur mit Handbetätigung. 

Das muss natürlich motorisiert werden. Die Welle ist leicht zugänglich: 

 

 

 

Die Welle hat einen Durchmesser von 25mm

 

 

 

Als Motor haben wir uns einen DKNH 45 von Hörmann ausgeguckt. Dieser bringt gleich Endschalter für oben/unten mit.

 

 

 

 

Nur eine Steuerung war nicht dabei. 

Diese wurde schnell selbst entworfen, und passt in ein CI-Gehäuse. Dazu kommt ein Bedienfeld für Auf-Stop-Ab, und als Hauptschalter ein Motorschutzschalter im Isoliergehäuse. Die komplette Steuerung ist aus ausgebautem Material aufgebaut. 

Im Prinzip einfach eine einfache Selbsthaltung, die über die Endschalter oder den Stop-Taster abgeschaltet wird. Für etwas Sicherheit sorgt die Reflexlichtschranke, die im Durchgang des Tors angebracht wird. Wird der Lichtstrahl bei schließendem Tor unterbrochen, hält das Tor an. Bei Defekt der Lichtschranke o.ä. ist immer noch ein Tastbetrieb möglich (Totmannschaltung).

 

 

 

 

hb 12/13

 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login